Events/Kinderleben/MiniMoment testet/Rebekka/Unterwegs

Lieblinge des Monats: #HappyMat auf der Kind und Jugend in Köln [*Werbung*]

Momentchenmal ihr Lieben,

es gibt eine neue Kategorie auf dem Blog! Die Lieblinge des Monats erzählen euch von nun an immer am Ende des Monats etwas über meine persönlichen Favoriten. Das können tolle Mama- oder Babyprodukte, tolle Bücher, Kochutensilien, Spielsachen aber auch Orte und Locations sein. Diesen Monat macht die Happy Mat von ezpz fun, die ich auf der Kind und Jugend Messe kennenlernen durfte den Anfang!

happymat ezpzfun minimoment testet test liebling des monats baby rutschfester teller unterlage essensset beikost momentchenmal blog 10

Copyright ezpzfun

(K)Lecker Essen!

Die Mamas unter euch kennen das Problem: Aller Anfang ist schwer! Das gilt besonders für das Essenlernen in der B(r)eikostzeit. Da kann der Nachwuchs kaum den Löffel halten, da soll er (oder sie) am besten auch noch direkt kleckerfrei mit vorbildchlichen Tischmanieren die Mahlzeiten zu sich nehmen. Naja gut, das ist wohl leicht übertrieben 😉 Aber ich erinnere mich noch gut daran, wie es war, als der MiniMoment mit dem Essen anfing. Das fand er nämlich am Anfang weniger spannend in puncto Nahrungsaufnahme, sondern war eher im Bereich „ich lerne das Essen mit ALLEN Sinnen“ unterwegs. Das ist ja auch total ok und ich finde es auch mit 1 1/2 Jahren prima, wenn er mal ausprobiert was passiert, wenn man die Gabel verkehrt herum in die Kartoffel steckt (in der Regel flutscht sie, begleitet von begeistertem gekreische, einfach vom Teller) oder erstaunt feststellt, dass wenn man eine Himbeere total genial einfach mit dem Finger aufpieckst, es sein kann dass der Finger am anderen Ende wieder herauslugt. Genial! Einfach mal machen lassen.

Ich finde es dennoch schön, wenn der Essbereich danach nicht komplett aussieht, als hätte eine Horde Wildschweine gewütet. Und damals war ich bereits auf der Suche nach einer Lösung, die das Essen des Minis auffing und seine Schüssel davon abhielt umzukippen. Vergeblich. Rutschfeste Sets habe ich ohne Ende gesucht. Und mir in meiner Verzweifelung nachher selber eins genäht. Unser Tisch ist nämlich aus unbehandeltem Holz und der mag es gar nicht, mit Kartoffeln imprägniert zu werden.

Die Happy Mat

Als dann die Einladung von ezpz fun zur Kind & Jugend Messe in meinen  Posteingang flatterte, die mir stolz ihr geniales Produkt – die Happy Mat – vorstellten, war ich schon total begeistert. Denn die Happy Mat vereint so ziemlich alles, was ich vor allem zu Beginn von MiniMoments Breikost – aber heute, wo er eigentlich komplett selbstständig ist und es schlimmer aussieht als jemals zu vor – vermisst habe.

happymat ezpzfun minimoment testet test liebling des monats baby rutschfester teller unterlage essensset beikost momentchenmal blog 11

Copyright ezpzfun

happymat ezpzfun minimoment testet test liebling des monats baby rutschfester teller unterlage essensset beikost momentchenmal blog 12

Copyright ezpzfun

Die Happy Mat ist Tischset und Teller in einem. Sie ist komplett aus Silikon, das BPA und phosphatfrei is. Sie ist  spülmaschinen- und sogar ofenfest und relativ schwer.

Und das Geniale daran: einmal auf den Tisch gelegt, saugt sie sich quasi so fest, dass sie mit schieben und drücken nicht mehr verrückbar ist. Klappt sogar am Fenster 😉 happymat ezpzfun minimoment testet test liebling des monats baby rutschfester teller unterlage essensset beikost momentchenmal blog 9Der breite Rand des Sets fängt viel des herunterfallendes Essens auf und durch das Grinsegesicht wird man motiviert, das Essen der Kleinen nett anzurichten, was die Kiddies wiederum spielerisch an das Thema Essen heranführt.Vorneweg: Der Mini liebt die happy mat. Er findet sie glaube ich einfach total witzig 🙂 Selbstverständlich hat er die kleine Schwachstelle sofort entdeckt: Natürlich kann auch ein 1 1/2 jähriger die Matte hochheben, aber ehrlich gesagt hat er das einmal zum testen gemacht und danach war es gut. Macht er mit seinen Tellern übrigens auch nicht.

Auf der Kind und Jugend Messe

ezpzfun hatte sich auf der Kind und Jugend übrigens ganz viel Mühe gegeben uns Bloggern die Happy Mat und ihre Freunde (ja es gibt noch eine Schüssel, eine kleine mat to go und jetzt sogar eine mat als Bastelunterlage) besonders liebevoll nahezubringen. happymat eztzfun minimoment testet test liebling des monats baby rutschfester teller unterlage essensset beikost momentchenmal blog 3happymat eztzfun minimoment testet test liebling des monats baby rutschfester teller unterlage essensset beikost momentchenmal blog 2Lindsay, die Frontfrau und Macherin, des nicht mehr so ganz kleinen Start Ups aus dem USA hat uns ihre Geschichte erzählt- Sie ist Mama von drei Jungs, davon sind zwei Zwillinge und man kann sich vorstellen, vor welchen Herausforderungen sie und ihr Mann standen, als das Thema Essen anfing. Und so war die Idee der Happy Mat geboren! Und diese Happy Mats durften wir ganz wunderbar mit Leckereien gestalten und die Kiddies naschen. Hier seht ihr, welche lustigen Gesichter dabei entstanden sind 🙂happymat ezpzfun minimoment testet test liebling des monats baby rutschfester teller unterlage essensset beikost momentchenmal blog 7happymat eztzfun minimoment testet test liebling des monats baby rutschfester teller unterlage essensset beikost momentchenmal blog 1

Ein rund um gelungenes Event und tolles Produkt! Danke an ezpz für die Einladung und die Happy Mat!

Alles Liebe,

Rebekka

Herzlichen Dank an ezpz, dass wir die Happy Mat testen durften, die Meinung ist natürlich wie immer ganz meine und MiniMoments eigene und in diesem Fall sind wir wirklich begeistert 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s