Aufgetischt/Body/Kochrezepte/Persönlich/Rebekka

Müsli mit ordentlich Proteinen selbst gemixt – [#BekkyInShape]

Momentchenmal ihr Lieben,

huch da war die Woche schon um! 🙂 Und ich bin euch ja noch ein Rezept zu meiner #BekkyInShape Challenge schuldig.

Und da fangen wir einfach mal am besten vorne an. Nämlich beim Frühstück. Ich liebe Frühstück. Am liebsten habe ich es am Wochenende ganz in Ruhe mit tollen Brötchen vom Bäcker oder auch mal mit Selbstgebackenem. Und auch wenn ich dann nur etwa 1 1/2 Brötchen esse, der gesamte Kühlschrankinhalt muss auf dem Tisch stehen, sonst ist es nicht schön 🙂

So ein Frühstück sollte aber etwas besonderes bleiben und ist (vor allem mit Baby) nicht unbedingt alltagstauglich. Daher greife ich unter der Woche gern auf ein schnelles Müsli zurück, getoppt mit Joghurt und ein paar frischen Früchten, ist das genau das richtige für mich, nach den zig Stillmahlzeiten in der Nacht, die mich morgens oft mit einem Bärenhunger aufwachen lassen. Denn ja stillen ist so eine Art Sport. Die Milchproduktion verbrennt Kalorien (angeblich ca. 500/Tag) und somit bekommt man Hunger. Mit Beginn der #BekkyInShape Challenge habe ich mein Müsli mal ein wenig genauer angeguckt und festgestellt, dass da doch ziemlich viele Kohlenhydrate enthalten sind. Die geben zwar kurzfristig Energie, um den Babyalltag bis mittags hungertechnisch auszuhalten, reichen sie mir aber oft nicht aus. Daher habe ich mir mal ein paar „Müslistrecker“ besorgt, die viel Eiweiß haben, das ja bekanntlich länger satt macht. Und da ich sehr zurfireden bin mit meinem Ergebnis, möchte ich heute mein Müslirezept mit euch teilen.Proteinmüsli Food Bekkyinshape Blog Momentchenmal_5

Für knapp 500g Müsli benötigt ihr:

  • 200g (Alnatura) Basismüsli
  • 100g Sojaflakes
  • 50g Dinkelflakes
  • 20g Kürbiskerne
  • 20g kleingeschnittene getrocknete Datteln (2 Stück)
  • 10g Bananenchips
  • 5g Kokoschips
  • 45g gehackte Mandeln

Das ganze mischt ihr am besten in einer Schüssel bevor es in eine Aufbewahrungsdose wandert.

Eine Portion von ca. 60g (3 gehäufte Esslöffel) Müslimischung hat folgende Nährwerte:

  • Kcal: 266
  • Fett: 11,6g
  • Kohelnhydrate: 24g
  • Eiweiß: 13gProteinmüsli Food Bekkyinshape Blog Momentchenmal_4

Wer es noch mehr pimpen möchte, gibt noch in jede Portion 1 TL Proteinpulver hinzu. Ich hab das vom Monsieur stibitzt. Whey mit Schokigeschmack von MyProtein. Das ändert die Nährwrte so:

  • Kcal: 285
  • Fett: 12g
  • Kohelnhydrate: 24g
  • Eiweiß: 17gProteinmüsli Food Bekkyinshape Blog Momentchenmal_3

Ich esse das ganze mit einem Becher (200g) brobiotischem Naturjoghurt (ich liebe den von Aldi Süd). Das verändert die Nährwerte so:

  • Kcal: 407
  • Fett: 16g
  • Kohelnhydrate: 37g
  • Eiweiß: 26g

Getoppt mit ein paar frischen oder auch TK-Beeren, ist das für mich ein hervorragender Start in den Tag.Proteinmüsli Food Bekkyinshape Blog Momentchenmal_1Proteinmüsli Food Bekkyinshape Blog Momentchenmal_2

Die erste Woche mit meinen neuen sechs Grundsätzen ist einigermaßen gut verlaufen. Regel 1 – ausreichend Wassertrinken – habe ich fast komplett durchgehalten. Und in der nächsten Woche wird mein Fokus noch mehr darauf liegen, denn ich nehme an der Gerolsteiner #projektwasserwoche teil! Eine Woche lang nur Wasser trinken!! Keinen Kaffee, keinen schwartzen Tee! Auf den sozialen Medien werde ich berichten, wie ich damit zurecht komme. 🙂

Die größten Schwierigkeiten hatte ich – wie erwartet damit – dem inneren Schweinehund beim Thema Süßes auch mal Sitz! zu sagen. Besonders abends, nach einem anstrengenden Tag habe ich oft einen regelrechten Heißhunger auf Süßes und Ungesundes. Kennt ihr das auch? Habt ihr einen besonderen Trick wie man den Heißhunger in den Griff kriegt? Bin für jeden Tipp dankbar!! Dazu hatte mich noch eine dicke Erkältung erwischt, die die Motivation bezüglich der Bewegung erstmal ein wenig gedämpft hat. Jetzt bin ich aber wieder auf dem aufsteigenden Ast und sehr zufrieden mit mir, viel Wasser getrunken zu haben. Beim Thema Zuckerreduzierung sehe ich noch ziemlichen Verbesserungsbedarf, aber ich werde weiter am Ball bleiben und euch über meine Fort- und auch Rückschitte berichten 🙂

Alles Liebe,

Rebekka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s