Empfiehlt/Rebekka

Wir sind nominiert!!!

Momentchenmal ihr Lieben,

heute ist ganz viel Zeit zum Freuen!! Denn Momentchenmal wurde von Life40up! für den Liebster-Award nominiert! 1000 Dank dafür!!

LiebsterAward

Und so sind die Regeln:

Nominiere 11 Blogger, die weniger als 200 Follower haben, und informiere die Nominierten darüber.
Nenne die 11 Nominierten in deinem Blog und verlinke sie.
Beantworte die 11 Fragen der Person, die dich nominiert hat.
Verlinke in deinem Blog die Person, die dich nominiert hat.
Überlege Dir 11 Fragen für die neu nominierten Blogger.

Mitmachen ist selbstverständlich freiwillig!! 🙂

Hier unsere Antworten auf die 11 Fragen von Valérie:

1. Wie viele Facebook-Freunde hast Du aktuell und wie viele möchtest du in einem Jahr haben?

Aktuell haben wir 54 Facebook Freunde. Aber natürlich freuen wir uns über jeden weiteren, der „I like“ klickt. Eine Zielzahl haben wir uns bisher nicht gesetzt. (Jaja, man braucht konkrete Ziele, wenn man sie erreichen will….) Aber wir da wir aus einer kreativen Laune heraus mit dem Bloggen vor allem für uns selber angefangen haben, war das zunächst zweitrangig. 🙂

2. Was macht dich zu einem guten Blogger?

Oha, das ist eine schwierige Frage. Ein guter Blogger ist für uns jemand, der andere Blogs liest und sich dort einbringt (check!), der authentisch über sich und seine Anliegen berichtet (check!) und der nicht zu viele Rechtschreibfehler macht 😉 (meistens Check!)

3. Wovon hast du überhaupt keine Ahnung?

Klare Antwort: Mathe….

4. Womit beschäftigst du dich deiner Meinung nach zu viel?

Hm mit dem unkreativen Haupterwerb? 🙂 (Zu dem das Bloggen ein kreativer Ausgleich sein soll)

5. Womit beschäftigst du dich zu wenig?

Mit Sport, der Umsetzung persönlicher Lebensziele und ganz klar dem Vorsatz weniger Schokolade zu essen.

6. Zwei Komplimente, die du oft hörst?

„Du hast tolle Augen“ und „Ach hast du heute Abend wieder lecker gekocht“

7. Was könntest du aktuell am meisten gebrauchen: Ausdauer, Ruhe, Mut, Fantasie, etwas anders?

Vermutlich Mut. Neue Dinge wagen, die wir immer schon machen wollten uns aber nie getraut haben. Einfach mal auf den Bauch hören und den Kopf ausschalten.

8. Nenne einen Geruch aus Deiner Kindheit und was du damit verbindest.

Der Geruch nach frisch gekochtem Kaffee im Haus meiner Großeltern. Damit verbinde ich Liebe, Sorglosigkeit und Geborgenheit.

9. Wie sieht dein Blog in 5 Jahren aus (Inhalte, Follower)?

Huh wieder so eine schwierige Frage… Noch viel mehr Kreatives findet sich dann hoffentlich auf unserem Blog. Und natürlich ist es umso toller, wenn das andere dann auch noch schön finden 🙂

10. Was möchtest du noch tun im Leben?

Es genießen, reisen, meine Träume leben.

11. Die Fee ist da. Du hast 3 Wünsche frei. Welche?

1. Eine Erleuchtung darüber, was ich wann genau vom Leben möchte (inklusive Prioritäten bitte)
2. Ein Haus in der Provence
3. Jeden Morgen eine frische Tasse Tee mit einem Schuss Milch auf meinem Nachttischchen

Und hier sind unsere 11 Nominierten:

Und hier unsere Fragen an die Nominierten:

  1. Beschreibe deinen Blog in einem Satz.
  2. Wer oder was inspiriert dich?
  3. „What makes your day“?
  4. Wo warst du noch nie, möchtest du aber unbedingt mal hin?
  5. Welche berühmte Person (egal ob real oder fiktional) würdest du gern einmal treffen und über was würdest du mit ihm/ihr sprechen?
  6. Deine Lieblingsblogs?
  7. Kochen/Backen nach Rezept oder nach Inutition?
  8. Wofür hättest du gern mehr Zeit?
  9. Kaffee oder Tee?
  10. Was würdest du – vorausgesetzt du könntest – in der Welt verändern?
  11. Worüber kannst du aus vollem Halse lachen?

Wir freuen uns schon auf eure Antworten und noch viel mehr darüber, wenn ihr uns dazu ein Kommentar hinterlasst!!

Rebekka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s