Aufgetischt/Backrezepte/Rebekka

It’s time to BRUNCH

Momentchenmal ihr Lieben,

es ist ja mal wieder Sonntag und welcher Tag eignet sich besser dafür, mal ein wenig auszuschlafen und seine Lieben mit einem späten Frühstück/Brunch zu verwöhnen. Heute möchte ich euch mal zeigen, wie ich das so mache und auch ein paar Tipps, die ich von anderen kreative Menschen ausprobiert und für supergut befunden habe, weitergeben.

Zu einen schönen Brunch gehören für mich auf jeden Fall frisch gebackene Brötchen, ein paar Muffins oder Küchlein, frisch gepresster O-Saft und Eier in jeder erdenklichen Form. Selbstgebackene Sonntagsbrötchen habe ich letztens das erste Mal ausprobiert und zwar diese hier von Slava. Die waren wirklich schnell und einfach zubereitet und haben himmlisch geschmeckt. Ein paar Fotos habe ich euch unten verlinkt. Sehr empfehelnswert!

Natürlich darf ein schönes Rührei auch nicht fehlen. Meiner Meinung nach müssen auch nicht alle Dinge immer irgendwie fancy sein. Bei so etwas tollem wie Rührei, darf es ruhig auch mal klassisch zugehen:

Rhrei1

Auch nicht fehlen darf natürlich etwas Süßes (außer Nutella). Da ich erst letztens bei Ikea mal wieder vor dem Regal mit den Zimtschnecken stand und erschreckt feststellen musste, was da wieder alles für „böse“ Inhaltsstoffe ( „E“…) drin sind, habe ich mich dafür entschieden auch Zimtschnecken mal selber zu versuchen. Gar nicht so einfach, aber mit diesem tollen Rezept von Frau Knusper ging es dann ganz wunderbar problemlos. Die Schnecken werden total toll und fluffig und einfach lecker. Auch wenn man aufgrund der Hefe ein wenig Geduld haben muss. Ich habe Frau Knuspers Rat befolgt und einige Rohlinge eingefroren, so kann man sie ganz schnell zu jeder Gelegenheit aufbacken. Also yummy!!

Ebenfalls total lecker waren meine Zupfkuchenmuffins:

Zupfkuchenmuffins1Und natürlich darf ein wenig liebevoll gestaltete Deko zu so einem tollen Start in den Tag auch nicht fehlen. Ich habe mich für eine paar frische Farben entschieden, damit der Frühling wenigstens schonmal in der Wohnung einzieht.

Einen wunderschönen Sonntag meine Lieben!!

Rebekka

3 Kommentare zu “It’s time to BRUNCH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s